zurück zu der Mediathek zurück zu der Mediathek Fasten bei Multipler Sklerose Video: 27.032017| 06:02 Min. | SWR Forschern an der Charité Berlin haben sich intensiv mit den Vorzügen des Fastens beschäftigt, um Patienten mit Multipler Sklerose zu helfen. Mit erstaunlichen Erfolgen. 1280 x 720|3301kBit/s | 143MB Fasten bei Chemotherapie Video: 27.03.2017 | 05:08 Min. | SWR Bei schweren Krankheiten, wie bei Krebs testen Forscher, ob man das Fasten zur Unterstützung des Körpers während der Chemotherapie einsetzen kann. 1024 x 576 |2292kBit/s | 84MB Bauchfett macht krank Video: 28.07.2016 | 03:24 Min. | SWR Bewusst essen: Stress und Überlastung lassen die meisten Menschen zu Fertiggerichten greifen, hinzu kommt mangelnde Bewegung und schon beginnt der Teufelskreis der Fettsucht. Um zu beurteilen, ob sich der Einzelne noch im Bereich des gesunden Dicken bewegt, richten Mediziner ihr Augenmerk auf die Fettansammlungen  852 x 480 |1468kBit/s | 37.6MB Überholte Empfehlungen Video: 18.07.2016| 05:52 Min. | SWR Präventivmediziner kritisiert gängige Ernährungsempfehlungen: "Die Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sind seit zehn Jahren wissenschaftlich überholt", sagt Präventivmediziner Dr. Johannes Scholl. 1280 x 720 |3277kBit/s | 138MB Dumm wie Brot: Wie Weizen schleichend Ihr Gehirn zerstört Buchempfehlung von Dr. David Perlmutter Weizen, das "Killerkorn": Der Neurologe Dr. David Perlmutter belegt mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, dass Weizen unsere Gesundheit, speziell unsere Denkleistung und unser Gedächtnis, massiv angreift. Das genetisch veränderte Getreide des 20. und 21. Jahrhunderts zerstört schleichend unser Gehirn. Eine Folge können chronische Kopfschmerzen, massive Schlafstörungen, Demenz oder Alzheimer sein.Dr. Perlmutter zeigt dem Leser Alternativen mit kohlenhydratarmer und fettreicher Ernährung auf. Für ein gesundes Leben mit einem leistungsstarken Denkorgan bis ins hohe Alter hinein. ISBN: 978-3-442-39257-5 | Seitenzahl 352

Mediathek: Ernährung

Lexikon der populären Ernährungsirrtümer Buchempfehlung von Udo Pollmer / Susanne Warmuth Zu viel, zu süß, zu fett, zu salzig - die Verbote der gesunden Ernährung machen die Lust aufs Essen nicht selten zum Frust. Dabei beruhen viele dieser Ernährungsweisheiten auf Mißverständnissen, Fehlinterpretationen und Halbwahrheiten, sagen Udo Pollmer und Susanne Warmuth. In der um viele Stichworte aktualisierten Neuausgabe ihres Bestsellers werfen sie einen kritischen Blick auf unsere liebgewonnenen Ernährungsrituale, untersuchen den Wahrheitsgehalt von Kampagnen der Nahrungsmittelindustrie und nehmen zahlreiche andere Fehlinformationen aufs Korn: von A wie Alkohol bis Z wie Zucker. ISBN: 978-3-492-25335-2| Seitenzahl 384 Unterschätzte Getreidearten Buchempfehlung von T. Miedaner / F. Longin Vielfalt auf dem Acker, Auswahl beim Bäcker, urige Getreide, slow food, funktionelle Lebensmittel, Genuss sowie bewusste Ernährung – all das ist mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Zeit. Dabei spielen bisher wenig bekannte Getreide oder getreideähnliche Produkte eine tragende Rolle. Einkorn, Emmer, Dinkel, Staudenroggen, aber auch Grünkern, Purpurweizen, Amarant, Quinoa und Buchweizen sind inzwischen gefragte Raritäten. Das Buch liefert fundiertes Wissen über diese wiederentdeckten Neuheiten, ihre Geschichte, Vorzüge beim Anbau, Verarbeitungs- und Produktqualitäten sowie ernährungsphysiologischen Besonderheiten und ist daher für Landwirte, Müller, Bäcker und Verbraucher gleichermaßen eine Fundgrube für eine Fülle von spannenden Informationen. ISBN: 978-3-86263-079-0| Seitenzahl 136
Wir helfen Ihnen gesund zu werden….
© 2018  Praxis Dr. med. Leila Obeid
Gorwiden 39 8057 Zürich Tel.: 044 / 312 33 77 eMail: info@praxisobeid.ch
Dr. med. Leila Obeid Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin FMH
Bleiben Sie mit uns in Kontakt
Unterschätzte Getreidearten Buchempfehlung von T. Miedaner / F. Longin Vielfalt auf dem Acker, Auswahl beim Bäcker, urige Getreide, slow food, funktionelle Lebensmittel, Genuss sowie bewusste Ernährung – all das ist mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Zeit. Dabei spielen bisher wenig bekannte Getreide oder getreideähnliche Produkte eine tragende Rolle. Einkorn, Emmer, Dinkel, Staudenroggen, aber auch Grünkern, Purpurweizen, Amarant, Quinoa und Buchweizen sind inzwischen gefragte Raritäten. Das Buch liefert fundiertes Wissen über diese wiederentdeckten Neuheiten, ihre Geschichte, Vorzüge beim Anbau, Verarbeitungs- und Produktqualitäten sowie ernährungsphysiologischen Besonderheiten und ist daher für Landwirte, Müller, Bäcker und Verbraucher gleichermaßen eine Fundgrube für eine Fülle von spannenden Informationen. ISBN: 978-3-86263-079-0| Seitenzahl 136 Dumm wie Brot: Wie Weizen schleichend Ihr Gehirn zerstört Buchempfehlung von David Perlmutter Weizen, das "Killerkorn": Der Neurologe Dr. David Perlmutter belegt mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, dass Weizen unsere Gesundheit, speziell unsere Denkleistung und unser Gedächtnis, massiv angreift. Das genetisch veränderte Getreide des 20. und 21. Jahrhunderts zerstört schleichend unser Gehirn. Eine Folge können chronische Kopfschmerzen, massive Schlafstörungen, Demenz oder Alzheimer sein.Dr. Perlmutter zeigt dem Leser Alternativen mit kohlenhydratarmer und fettreicher Ernährung auf. Für ein gesundes Leben mit einem leistungsstarken Denkorgan bis ins hohe Alter hinein. ISBN: 978-3-442-39257-5 | Seitenzahl 352 Lexikon der populären Ernährungsirrtümer Buchempfehlung von Udo Pollmer / Susanne Warmuth Zu viel, zu süß, zu fett, zu salzig - die Verbote der gesunden Ernährung machen die Lust aufs Essen nicht selten zum Frust. Dabei beruhen viele dieser Ernährungsweisheiten auf Mißverständnissen, Fehlinterpretationen und Halbwahrheiten, sagen Udo Pollmer und Susanne Warmuth. In der um viele Stichworte aktualisierten Neuausgabe ihres Bestsellers werfen sie einen kritischen Blick auf unsere liebgewonnenen Ernährungsrituale, untersuchen den Wahrheitsgehalt von Kampagnen der Nahrungsmittelindustrie und nehmen zahlreiche andere Fehlinformationen aufs Korn: von A wie Alkohol bis Z wie Zucker. ISBN: 978-3-492-25335-2| Seitenzahl 384

Mediathek: Ernährung

Zusätzlich zu den nachfolgenden Buchtipps finden sich Videoclips auf der Interneseite.
Wir helfen Ihnen gesund zu werden….
Gorwiden 39 8057 Zürich Tel.: 044 / 312 33 77 eMai: info@praxisobeid.ch
Dr. med. Leila Obeid Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin FMH
© 2018  Praxis Dr. med. Leila Obeid
zurück zu der Mediathek zurück zu der Mediathek