Wir helfen Ihnen gesund zu werden….
© 2018  Praxis Dr. med. Leila Obeid

Gewichtreduktion

Unter      Berücksichtigung      der      Ernährungsgewohnheiten,      Nahrungsmittelunverträglichkeiten,      individueller      Konstitution      (körperlicher Verfassung)   und   körperlicher   Betätigung   im   Alltag   helfen   wir   Ihnen,   Ihr   Gewicht   zu   reduzieren.   Um   einen   anhaltenden   Erfolg   zu   erzielen   und einen   Jo-Jo-Effekt   zu   vermeiden,   empfiehlt   sich   nicht   nur   eine   kurzfristige   Diät   durchzuführen,   sondern   eine   andauernde   Ernährungs-   und Lifestyle-Umstellung. Ebenfalls bieten wir die HCG-Diät an, welche oft ein Ansporn für die Gewichtsreduktion ist.

HCG Diät

Diese   Diät   wurde   zur   natürlichen   Gewichtsreduktion   bereits   in   den   60er   Jahren   von   Dr.   Simeons   entwickelt.   Sie   ist   sowohl   für   Frauen   als   auch Männer   geeignet.   Trotz   reduzierter   Kalorienaufnahme   ist   man   körperlich   und   geistig   normal   leistungsfähig,   leidet   dank   dem   verabreichten Hormon HCG (Humanes Choriongonadotropin) nicht an Hungergefühl und kann Sport treiben. Neben    einem    strikten    speziellen    Ernährungsplan    mit    500    Kalorien    pro    Tag,    wird    über    einen    gewissen    Zeitraum    dem    Körper    das Schwangerschaftshormon   HCG   subkutan   (unter   die   Haut)   zugeführt.   Dieses   wird   vor   allem   während   der   Schwangerschaft   in   Hohen   Dosen gebildet   und   soll   die   Schwangerschaft   erhalten,   beziehungsweise   sorgt   dafür,   dass   der   Körper   während   der   Schwangerschaft   in   Notzeiten, also    bei    Unterernährung,    an    seine    Fettreserven    geht.    Durch    die    Kombination    dieser    kalorienreduzierten    Diät    und    der    regelmässigen Verabreichung     von     geringen,     aber     fettabbauenden     Mengen     HCG,     werden     die     überflüssigen,     diätresistenten     Fettdepots     ohne Nebenwirkungen    abgebaut,    solange    diese    vorhanden    sind.    Unter    strikter    Befolgung    des    Ernährungsplans    ist    im    Normalfall    eine Gewichtsreduktion von circa 6-8 kg (200-300g/Tag) innert 26 Tagen möglich. Bei folgenden Erkrankungen darf diese Kur nicht durchgeführt werden Bei Frauen:  Gynäkologische Blutungen, Myome, Krebserkrankungen der Brust, der Eierstöcke und der Gebärmutter. Bei Männer:  Krebserkrankung der Brustdrüse und der Prostata. Beide   Geschlechter:    Krebserkrankungen   der   Hirnanhangdrüse   oder   Hypothalamus,   nicht   behandelte   endokrine   Störungen   der   Schilddrüse oder Nebennieren. Detaillierte Angaben zu der Diät und zu den Kosten, die Sie selber tragen müssen, erfahren Sie in unserer Praxis.
Gorwiden 39 8057 Zürich Tel.: 044 / 312 33 77 eMail: info@praxisobeid.ch
Dr. med. Leila Obeid Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin FMH
Bleiben Sie mit uns in Kontakt
zurück zu den Angeboten zurück zu den Angeboten
Wir helfen Ihnen gesund zu werden….
Gorwiden 39 8057 Zürich Tel.: 044 / 312 33 77 eMai: info@praxisobeid.ch

Gewichtreduktion

Unter              Berücksichtigung              der              Ernährungsgewohnheiten, Nahrungsmittelunverträglichkeiten,              individueller              Konstitution (körperlicher   Verfassung)   und   körperlicher   Betätigung   im   Alltag   helfen   wir Ihnen,   Ihr   Gewicht   zu   reduzieren.   Um   einen   anhaltenden   Erfolg   zu   erzielen und    einen    Jo-Jo-Effekt    zu    vermeiden,    empfiehlt    sich    nicht    nur    eine kurzfristige   Diät   durchzuführen,   sondern   eine   andauernde   Ernährungs- und Lifestyle-Umstellung. Ebenfalls    bieten    wir    die    HCG-Diät    an,    welche    oft    ein    Ansporn    für    die Gewichtsreduktion ist.

HCG Diät

Diese   Diät   wurde   zur   natürlichen   Gewichtsreduktion   bereits   in   den   60er Jahren   von   Dr.   Simeons   entwickelt.   Sie   ist   sowohl   für   Frauen   als   auch Männer   geeignet.   Trotz   reduzierter   Kalorienaufnahme   ist   man   körperlich und   geistig   normal   leistungsfähig,   leidet   dank   dem   verabreichten   Hormon HCG   (Humanes   Choriongonadotropin)   nicht   an   Hungergefühl   und   kann Sport treiben. Neben   einem   strikten   speziellen   Ernährungsplan   mit   500   Kalorien   pro   Tag, wird        über        einen        gewissen        Zeitraum        dem        Körper        das Schwangerschaftshormon    HCG    subkutan    (unter    die    Haut)    zugeführt. Dieses    wird    vor    allem    während    der    Schwangerschaft    in    Hohen    Dosen gebildet   und   soll   die   Schwangerschaft   erhalten,   beziehungsweise   sorgt dafür,   dass   der   Körper   während   der   Schwangerschaft   in   Notzeiten,   also bei   Unterernährung,   an   seine   Fettreserven   geht.   Durch   die   Kombination dieser   kalorienreduzierten   Diät   und   der   regelmässigen   Verabreichung   von geringen,   aber   fettabbauenden   Mengen   HCG,   werden   die   überflüssigen, diätresistenten     Fettdepots     ohne     Nebenwirkungen     abgebaut,     solange diese   vorhanden   sind.   Unter   strikter   Befolgung   des   Ernährungsplans   ist im    Normalfall    eine    Gewichtsreduktion    von    circa    6-8    kg    (200-300g/Tag) innert 26 Tagen möglich. Bei folgenden Erkrankungen darf diese Kur nicht durchgeführt werden Bei   Frauen:    Gynäkologische   Blutungen,   Myome,   Krebserkrankungen   der Brust, der Eierstöcke und der Gebärmutter. Bei Männer:  Krebserkrankung der Brustdrüse und der Prostata. Beide    Geschlechter:     Krebserkrankungen    der    Hirnanhangdrüse    oder Hypothalamus,    nicht    behandelte    endokrine    Störungen    der    Schilddrüse oder Nebennieren. Detaillierte   Angaben   zu   der   Diät   und   zu   den   Kosten,   die   Sie   selber   tragen müssen, erfahren Sie in unserer Praxis.
Dr. med. Leila Obeid Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin FMH
© 2018  Praxis Dr. med. Leila Obeid
zurück zu den Angeboten zurück zu den Angeboten